amsec® logo

Service

amsec Intranet

Suche

Martin Gasselsberger Trio feat. Rupert Hörbst

amsec IMPULS, Gästebuch | 17. Januar 2018

Das hervorragende Pianotrio MG3 des oberösterreichischen Pianisten Martin Gasselsberger spielte wie immer gediegenen Jazz mit popmusikalischen Einflüssen. Roland Kramer (double bass) und Gerald Endstrasser (drums) waren jeweils ein kongenialer zweiter und dritter im Bunde.

Das Interessante an diesem Abend jedoch war, dass der aus Rainbach stammende Zeichner Rupert Hörbst im Stile von Gustav Klimt und Egon Schiele zeichnete und dadurch eine Art mehr als 100-jähriger Zauber entstand, der einen den Alltag so richtig vergessen ließ. Ein etwas anderer Abend des STIWA Jazz Forums an dem man die Interaktion von Musik und Zeichenkunst richtig zu hören und zu sehen bekam.

Text: Peter Guschelbauer